Wahrheit muss nicht schön sein, sie muss nur stimmen!

Die rot-/grüne Rathausmehrheit scheut die Wahrheit zum Baustopp wie der Teufel das Weihwasser!

Dem Hattersheimer Bürger bleibt aber auch wirklich rein gar nichts erspart! Anstatt wahrheitsgemäß die Ergebnisse zur Akteneinsicht in Form eines Abschlussberichts zusammenzufassen und diese der Stadtverordnetenversammlung vorzulegen, sorgte die rotgrüne Rathausmehrheit in der letzten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses in seiner Funktion als Akteneinsichtsausschuss dafür, das alle Bürgerinnen und Bürger belogen werden!

Und deshalb einige Fakten:

  • Rot-/Grün lehnte wider besseren Wissens ALLE akten- und somit faktenbasierten Änderungsanträge der Opposition zum Berichtsentwurf mit ihrer Mehrheit OHNE sachliche Begründung gemäß dem Motto: „Wer die Mehrheit hat braucht sich um die Wahrheit nicht zu kümmern!“ ab.
  • Rot-/Grün ist NICHT bereit die Wahrheit, welche sich aus den Akten glasklar ergibt zu akzeptieren – stattdessen scheut ROT-/Grün die Wahrheit wie der Teufel das Weihwasser und betreibt Politik nach Gutsherrenart!
  • Der Ausschussvorsitzende und zugleich SPD-Parteivorsitzende, Ralf Meik, hat nach den vorliegenden Dokumenten NICHT EINE EINZIGE Akte von innen gesehen, aber den Berichtsentwurf erstellt! Ein Schelm wer Böses dabei denkt!
  • Rot-/Grün stellt der Ersten Stadträtin Schnick (Grüne) und der Bürgermeisterin Köster (SPD) einen „Persilschein“ bezüglich ihrer Verantwortung am Baustopp aus und dass, obwohl die Akten bezeugen, dass Magistrat und Stadtverordnetenversammlung in wesentlichen Punkten NICHT informiert wurden und Schnick und Köster seit dem 7. Oktober 2010 um die Baustopp-Probleme wussten UND NICHT wie vom Gesetzgeber her gefordert gehandelt haben!
  • Rot-/Grün fügt der Demokratie mit ihren Vertuschungs- und Verdummungsmaßnahmen schweren Schaden zu. Denn, wie sagte Bertolt Brecht doch gleich: „Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.“

Deshalb, Wahrheit muss nicht schön sein, sie muss einfach nur stimmen!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.