FWG-Bürgerstammtisch am 12.06.2014 ab 19:30 Uhr

Ehrenamtliches Engagement rund um das Freibad Hattersheim gewünscht?

Was sagt und was tut der rot-/grüne Magistrat der Stadt Hattersheim?

(PM) Das Hattersheimer Freibad steht im 60. Jubiläumsjahr. Aufgrund der desaströsen Finanzpolitik von Rot-/Grün (Schutzschirmkommune) in Hattersheim kann das Freibad nicht mehr in der vormals betriebenen Form weitergeführt werden.

Mit aus diesem Grund hat sich der ehrenamtlich tätige Förderverein Freibad Hattersheim e.V. im letzten Jahr gegründet und setzt auf die ehrenamtliche Tätigkeit seiner Mitglieder um das Freibad mit seinen Aktivitäten attraktiver zu gestalten!

Doch dabei gibt es auch so manches Problem. So zum Beispiel bei der frühzeitigen Abstimmung von Terminen mit der rot-/grünen Rathausmehrheit zur Umsetzung verschiedentlicher Vereinsaktivitäten. Auch fehlt die Unterstützung für den Verein aus dem Rathaus wenn es darum geht, für verlässliche Verpflegungsregeln durch den Verein im Schwimmbad zu sorgen.

Vor diesem Hintergrund lädt die FWG-Hattersheim Sie, Ihre Freunde und Bekannte, sowie unsere Mitglieder sehr herzlich zu unserem Bürgerstammtisch ein. Neben einer einführenden aktuellen Lagebeschreibung durch die FFHA-Vereinsvorsitzende, Elisabeth Hofmann-Mathes, gibt es reichlich Diskussionsstoff.

Der FWG-Bürgerstammtisch findet statt, am:

Donnerstag, 12.06.2014 ab 19:30 Uhr

im Restaurant „Zum goldenen Anker“, Alte Mainstraße 17 in Okriftel

Ihr FWG-Team Hattersheim

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.