Aktive Wirtschaftsförderung Kastengrund

 

Es geht um Wirtschaftsförderung, konkret das Gebiet Kastengrund liegt der FWG am Herzen.

Hierzu haben die Freien Wähler zur nächsten Stadtverordnetenversammlung einen Antrag mit dem Ziel eingebracht, Gespräche mit dem Regierungspräsidium aufzunehmen damit aus Sicht der RP-Fachämter wirtschaftliche Nutzungsmöglichkeiten geklärt werden können.

Zeitgleich fordert der Fraktionsvorsitzende der FWG, Karl Heinz Spengler, vom Magistrat, Gespräche mit Infraserv zu führen, um bereits im Vorfeld konkrete Nutzungsvorstellungen mit denen der Regionalplanung in Einklang zu bringen.

Abschließend betonte Spengler, dass sich die Stadt hierbei auf eine schnelle Erledigung der Formalien konzentrieren soll um so zügig voran zu kommen.